21. Juni 2011               Fête de la Musik in Toffen

 

Das meinten die Celestialsingers

Juhui. Die Wetterprognosen waren suuuper für den 21. Juni 2011: richtig schön und warm sollte es werden, ideal für den Sommerbeginn am längsten Tag des Jahres.
Doch schon am frühen Nachmittag zogen dicke Gewitterwolken auf, und ganz bang fragten wir uns, ob der beinahe stürmische Wind diese Wolken vertreiben oder ob bald ein richtiger Sturm aufziehen würde?! Ich war auf jeden Fall froh, hatte ich nicht die Verantwortung, zu entscheiden, ob der Anlass nun drinnen im KiZe (mit dem Wissen, dass dann nicht alle Formationen auftreten könnten) oder draussen mit Regenrisiko stattfinden sollte…
Das OK war mutig und entschied somit absolut richtig! Zwar war es noch bedeckt und windig als wir um 18.00 Uhr in Toffen eintrafen, aber als wir nach dem Einsingen aus dem Komplex kamen und die Bühne bestiegen, wurden wir schon von der Sonne begrüsst!
Die Festbänke waren bereits ziemlich gut gefüllt, und obwohl der Wind unseren Gesang eher Richtung Belp trug, hatten wir etliche interessierte Zuhörer und ernteten trotzdem reichen Beifall! ;-)
Auf jeden Fall fand unser Programm von Afrika bis Amerika mit Liedern aus den letzten 200 Jahren Anklang; besonders das letzte Lied von den Les Humphries Singers „We are going down“ war der absolute Höhepunkt unseres Auftritts. Giele, das heit dir guet gmacht!!
Anschliessend genossen wir die nachfolgenden Formationen in gemütlicher Runde, bei Bratwurst und Flüssigem…
Ein rundum gelungener Anlass! Der Gemeinde Toffen als Organisator ein herzliches Dankeschön!